FÜR MEHR
STABILITÄT
AM RECHTEN
FLECK

TAPE-ANLAGEN

Vom klassischen Stabilisationstape aus der Sportphysiotherapie bis hin zur kinesiologischen Tapeanlage.

ZUR AUSWAHL STEHEN:

Schmerz-, Lymph- und Muskelregulationstapes mittels kinesiologischer Tapeanlage
Klassische Stabilisations- und Entlastungstapes mittels sportphysiotherapeutischer Tapeanlagen.

 

et|icon_check|N

LEUKOTAPE

  • als mögliche Schnellhilfe vor anstehenden Sportwettkämpfen
    (kleine Verletzungen entlasten, als Stabilisationsmaßnahme
  • kontrollierte Einschränkung z.B. Handgelenke Boxer
  • kleine Instabilität ausgleichen
    z.B. bei vor Fußballspielen, vor Golfturnieren, Tennismatches etc.
  • nach (Sport-)Verletzungen zur Stabilisierung
    (kontrollierte Einschränkung bzw. Ruhigstellung)
    des Gelenks, des Bandes bzw. der Bänder -> für max. 24h! (Akuthilfe)
  • zur vorübergehenden Beruhigung nach einem Wettkampf
    (Entlastungtapes) für max. 24h! (Akuthilfe)
et|icon_error-oct_alt|q

KINESIOLOGISCHES TAPE

  • bei Triggerpunkten, lokalen Verspannungspunkte
    (Sterntapes)
  • zur Spannungsregulierung
    z.B. bei verspannter Nacken-, Waden- oder Rückenmuskulatur
  • bei Schwellungen
    (lymphatischen Stauungen)
  • zur Verbesserung der Entstauung
    (Lymphtapes)
et|icon_table|

TERMINE

Zur Terminvereinbarung und bei Rückfragen sprechen
Sie uns am besten direkt in der Praxis an.

MELIUS